Menü

Nasssauger für feuchte Notfälle beschafft

Jährlich sind Feuerwehreinsätze mit Überschwemmungen durch Starkregen in Altenschwand zu verzeichnen. Bisher konnten unsere Feuerwehrleute mit einer Tiefsaugpumpe das Wasser nur bis zum Rest von ein paar Zentimeter abpumpen. Mit der Beschaffung eines leistungsfähigen Nasssaugers kann allen in Not geratenen Altenschwandner geholfen werden.

 

Bei dem Sauger handelt es sich um den Feuerwehrsauger der Firma Kärcher mit der Bezeichnung NT 611 Eco KF. Er kann Schmutzwasser restlos aufsaugen und mit einer innenliegenden Pumpe zugleich sofort abpumpen. Im Gerät ist zur Sicherheit der Feuerwehrdienstleistenden ein FI-Schutzschalter integriert.

 

Unser Kommandant Franz Götz hat bereits eine Unterweisung mit dem richtigen Einsatz des Nasssaugers durchgeführt um in den möglichen Notfällen helfen zu können. Die Kameraden waren über die Leistung der Gerätes erstaunt.

 

Aus den Erkenntnissen der Hochwassereinsätzen wurde in diesem Zusammenhang durch den Gerätewart Albert Stangl auch die elektrische Tiefsaugpumpe mit einem Krümmer und verstellbaren Füßen ausgestattet, um effektiver arbeiten zu können.

 

Die Gemeinde Bodenwöhr ist für die Grundausstattung der Feuerwehren verantwortlich, jedoch gibt es außer der Grundausstattung noch weitere sinnvolle Geräte, welche die Arbeit der Feuerwehrdienstleistenden erleichtert oder effektiver macht.

 

Die Feuerwehr Altenschwand beschafft diese sinnvollen Geräte, welche nicht gefördert werden. In der Vereinssatzung ist als einziger Vereinszweck die Förderung und Unterstützung der Feuerwehrdienstleistenden festgeschrieben. In einem mittelfristigen Beschaffungsplan hat unsere Feuerwehr mehrere sinnvolle Geräte geplant um den Altenschwandnern in Notfällen schneller und besser helfen zu können.

 

Bei den alljährlichen Herbstfesten (2. Oktober) der Feuerwehr Altenschwand erhielten die Bürger den Auftrag viel Zeche zu machen, damit der Nasssauger von 1700,- Euro beschafft werden kann.

 

Vielen Dank an die Schwandner.

 

Bilder

 

Datum: 4. Juli 2010
Von: Peter Obermeier (1. Vorstand)

Nächste Termine

Aktuelle Neuigkeiten

  • Totengedenken12.11.2017: 41. Totengedenken in Altenschwand » mehr
  • Jugendleistungsabzeich...07.10.2017: Abnahme bay. Jugendleistungsabzeichen » mehr
  • Herbstfest01.10.2017: Traditionelles Herbstfest » mehr

Zufälliges Bild

Jugendliche üben in Steinberg am See

RSS-Feeds abonnieren Besucht uns auf FB

Valid XHTML 1.0 Transitional    CSS ist valide!

 
Top