Menü

Brandschutzwoche 2011

Im Rahmen der Feuerwehraktionswoche übten die Feuerwehren aus Altenschwand, Bodenwöhr und Neuenschwand den Ernstfall. Die Feuerwache Schwandorf alarmierte die Wehren am 22.09.11 um 18.18 Uhr: „Brand Maschinenhalle Firma Seitz in Altenschwand“.

Die Feuerwehr Altenschwand begann mit dem Aufbau der Wasserversorgung aus einem drei Meter tiefen Spülschacht, der für die Übung von der Gemeinde Bodenwöhr extra auf einen B-Anschluss zur Wasserentnahme umgerüstet worden ist. Die Feuerwehren Neuenschwand und Bodenwöhr übernahmen nach ihrem Eintreffen die Brandbekämpfung.

Nachdem das „Brandobjekt gelöscht“ war, trafen sich die Wehren zu einer Nachbesprechung mit anschließender Brotzeit im Feuerwehrhaus in Altenschwand.

Kommandant Franz Götz und Kreisbrandmeister Heinrich Seltl erörterten noch einmal den Ablauf der Übung und betonten die Notwendigkeit derartiger Gemeinschaftsaktionen, um das optimale Zusammenwirken der Wehren im Ernstfall zu garantieren.

Herr Bürgermeister Richard Stabl, der auch an der „Brandstelle“ war und den Ablauf der Brandbekämpfung verfolgte, bedankte sich bei allen Aktiven für ihre Einsatzbereitschaft und lobte die gute Zusammenarbeit der Wehren.

 

Ein besonderer Dank gilt Christian Seitz dafür, dass er seine Halle zur Verfügung gestellt hat.

 

Bilder

 

Datum: 23. September 2011
Von: Franz Götz (1. Kommandant)

Nächste Termine

Aktuelle Neuigkeiten

  • Totengedenken12.11.2017: 41. Totengedenken in Altenschwand » mehr
  • Jugendleistungsabzeich...07.10.2017: Abnahme bay. Jugendleistungsabzeichen » mehr
  • Herbstfest01.10.2017: Traditionelles Herbstfest » mehr

Zufälliges Bild

Brandschutzwoche 2011

RSS-Feeds abonnieren Besucht uns auf FB

Valid XHTML 1.0 Transitional    CSS ist valide!

 
Top