Menü

Jahreshauptversammlung fand wieder im Gerätehaus statt

Die Jahreshauptversammlung fand erstmalig wieder am Anfang des Jahres statt, nachdem während der Corona Pandemie die Versammlungen in die Sommermonate gelegt werden mussten.

Die Versammlung fand am 14.01.2023 im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Altenschwand statt.

Neben Herrn Bürgermeister Georg Hoffmann und Kreisbrandmeister Heinrich Seltl konnte 1. Vorstand Albert Eichinger unseren Ehrenkommandanten Franz Götz begrüßen.

Für die verstorbenen Mitglieder im Jahr 2022 erhob sich die Versammlung zu einer Gedenkminute. 

Der Verein hat derzeit 253 Mitglieder. Der Verein beteiligte sich an verschiedenen weltlichen und kirchlichen Veranstaltungen. Dabei hob er die erfolgreiche Beteiligung an der Dorfmeisterschaft des Schützenvereins besonders hervor. Mit Christian Birzer stellt unsere Feuerwehr den Dorfkini. 

Als eigene Veranstaltungen erwähnte er die Maiandacht mit Fahrzeugsegnung und Kuchenverkauf, die Sommerwanderung, das Herbstfest und das Totengedenken am Gedenkstein. Zwölf Mitgliedern konnte im abgelaufenen Jahr zu einen runden Geburtstag gratuliert werden. 

In seinem Ausblick gab Albert Eichinger bekannt, dass in diesem Jahr die Vereinsehrung zum letzten Mal im 5-Jahres Rythmus abgehalten wird. Zukünftig wird die Vereinsehrung jährlich im Rahmen der Jahreshauptversammlung stattfinden. Zudem konnte er die Ersatzbeschaffung für unser 27 Jahre altes TSF verkünden. Die Gemeinde wird für die Feuerwehr Altenschwand ein TSF-W anschaffen. Am Ende gab er noch die Termine für das Jahr 2023 bekannt. Diese sind auf der Homepage einsehbar. 

 

1. Kommandant Helmut Knopf berichtete über 20 Einsätze die mit durchschnittlich 16 Kameradinnen und Kameraden abgearbeitet wurden. Es ist gegenüber dem letzten Jahres ein leichter Anstieg zu verzeichnen. Acht Übungen wurden abgehalten, diese wurden durchschnittlich von 28 Personen besucht. Das Leistungsabzeichen "Wasser" wurde mit vier Gruppen abgelegt. Auch hob er hervor das der Frauenanteil in unserer Wehr knapp 28% beträgt. In seinem Ausblick skizzierte Helmut Knopf den weiteren Ablauf für die Neubeschaffung des Fahrzeugs TSF-W. 

 

Über die Vereinskasse gab der Kassier Stefan Pöll detailliert Auskunft. Die gewissenhafte Kassenführung wurde durch die beiden Kassenprüfer bestätigt und der Kassier einstimmig entlastet. 

 

Für die Jugendfeuerwehr berichtete unser 1.Jugendwart Michael Deml. Er gab einen Rückblick über die abgehaltenen Übungen und Prüfungen. Besonders hob er den Schlauchmarathon von Schwandorf nach Nabburg und das Jugendzeltlager in St. Johann/Österreich hervor. 

 

In seinem Grußwort hob Bürgermeister Hoffmann, selbst Aktiver bei der Wehr, die Kameradschaft der Feuerwehr hervor. Die Gemeinde sei bemüht, die entsprechende Ausstattung der Wehren zu sichern. Allein vier Fahrzeuge seien in der Beschaffung: Bodenwöhr, Taxöldern, Pingarten, Altenschwand. Der Verein funktioniert, wie die aktive Einsatzbereitschaft und gesellschaftlichen Termine zeigt, so Hoffmann. 

 

Kreisbrandmeister Heinrich Seltl berichtete über die bevorstehenden Änderungen der Staatlichen Ehrungen für die Aktiven. Diese sollen in Zukunft auf Inspektionsbereich erfolgen. Er lobte die Einsatzbereitschaft und Kameradschaftspflege. Das neue Fahrzeug könne in der Ausbildung eine Herausforderung werden. Seltl dankte der Gemeinde für die Ausstattung der Wehren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datum: 15. Januar 2023
Von: Johann Dirmaier (2. Schriftführer)

Nächste Termine

  • 25.05.2024:Verein: Hochzeit von Ramona Hauser und Michaela Franz Spalierstehen » mehr
  • 29.05.2024, 18:00 Uhr:Jugend: Jugendübung
  • 30.05.2024, 08:15 Uhr:Verein: Fronleichnam in Neuenschwand

Aktuelle Neuigkeiten

  • Maiandacht mit Fahrzeu...10.05.2024: Maiandacht mit Segnung durch Hr. Pfarrer Trescher » mehr
  • Gemeinde würdigt das E...17.04.2024: Vier Mitglieder unserer Wehr für ihr langjähriges Engagement geehrt » mehr
  • Jubilarehrung von Vere...13.12.2023: Jubilarehrung von langjährigen Vereinsmitgliedern » mehr

Zufälliges Bild

Übung in der Aktionswoche

Social Media

Besucht uns auf Facebook Besucht uns auf Instagram RSS-Feeds abonnieren

 
Top